S 50-ISO/T und S 56-ISO/TSicken-, Bördel- und Drahteinlegemaschinen mit Motorantrieb

Diese Maschinen sind als Tischmaschinen konzipiert. Sie sind sowohl für die Werkstatt als auch, wegen des geringen Gewichts, für die Baustelle geeignet. Die Maschinenkörper sind aus Spezialmaschinenguss in einer geschlossenen Bauweise gefertigt.

Im Maschinensockel aus Aluminium sind die Elektrosteuerung und ein Werkzeugablagefach untergebracht.

Die Walzeneinstellungen erfolgen mittels Verschieben bzw. Verschwenken der Oberwelle. Hierdurch sind Korrekturen auch während des Arbeitsgangs voll einsehbar. Die groß dimensionierte Anschlagplatte ist mit einer gehärteten Vorschraubplatte ausgestattet. Alle Lagerungen sind wartungsfrei.

Der Antrieb erfolgt über polumschaltbaren (für 2 Geschwindigkeiten) Winkelgetriebe-Bremsmotor. Die Maschine kann über den Fußwendeschalter wahlweise im Tipp-Betrieb (Rechts-/Linkslauf) oder im Dauerbetrieb (nur eine Richtung) arbeiten.

Zur Erleichterung des Transports können Fußschalterkabel und Stromzuführungskabel über Steckverbindungen von der Maschine getrennt werden.

  • Große Anschlagplatte mit gehärteter Vorschraubplatte
  • Fußschalter mit mehrpoligem Stecker
  • Stromzuführung über Gerätestecker 16 A mit integriertem Phasenwender
  • Walzenmutternschlüssel
  • Walzen in allen Ausführungen
  • Kastenuntergestell
  • Schweifbügel
  • Bördelvorrichtung
  • andere Arbeitsgeschwindigkeiten
  • Walzenhalterung

Technische Daten

Typ S 50-ISO/T S 56-ISO/T
Blechstärke mm 1,25 1,25
Walzenmittenabstand mm 50 56
Ausladung mm 170 210
Arbeitsgeschwindigkeit ca m/min 6 / 12 6,7 / 13,4
Anschlussspannung 3x 400 V/50 Hz x x
Antriebsleistung kW 0,7 / 0,85 0,7 / 0,85
Gewicht netto ca. kg 65 67

(Konstruktionsänderungen vorbehalten)

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Gerne beraten wir Sie ganz individuell und unterstützen Sie bei Ihren Projekten.